Highlight Video

Vermittlung

Kennen sie das? Sie gehen an eine zeitgenössische Tanzvorstellung, setzen sich erwartungsvoll auf die Tribüne und verlassen den Saal am Ende ganz aufgekratzt. Manchmal sind sie bis zuletzt unschlüssig, ob das Gezeigte Sinn ergibt. Und oft fragen sie sich, ob die anderen ZuschauerInnen das Stück ebenso erlebt haben wie sie oder welche Gedanken sich die TänzerInnen und ChoreografInnen des Werks gemacht haben.

Zeitgenössischer Tanz schöpft aus der Gegenwart, ist kontrovers und emotional. Darin liegt seine Stärke. Unsere Vermittlungs-Plattform bietet eine breite Palette an Formaten an, die Ihnen Gelegenheit geben, mit anderen Zuschauenden über Ihre Erwartungen an ein Stück, ihre Einsichten, Gemütszustände oder Ihre Ratlosigkeit zu diskutieren oder die KünstlerInnen hinter den Werken kennenzulernen.

Vermittlungsangebote zum Abendprogramm:

  • «Sie sind nicht allein» – offene Gesprächsrunden vor und nach Vorstellungen
  • Publikumsgespräche mit den KünstlerInnen nach Vorstellungen
  • klassische Werkeinführungen
  • Kurz-Einführungen an den Bartischchen des Foyers
  • Live Blogs zu Vorstellungen mit Texten und Bildern
  • Workshops mit KünstlerInnen

 

Vermittlungsangebote für Schulen:

  • Schulvorstellungen
  • Workshops mit KünstlerInnen als Vorbereitung auf eine Schulvorstellung (in den Schulen)
  • Moderierte Gespräche mit den KünstlerInnen nach Schulvorstellungen
  • Probenbesuche
  • Führungen durch die Dampfzentrale

 

Für Tanzschaffende bieten wir:

  • Beratung in Vermittlungsfragen
  • Unterstützung beim Erstellen pädagogischer Dossiers
  • Informationen zu Tanzvermittlungs-Angeboten im Raum Bern

 

Die Plattform Vermittlung Tanz Bern wurde 2010 von der Dampfzentrale Bern in Zusammenarbeit mit Reso – Tanznetzwerk Schweiz und mit der Unterstützung von Pro Helvetia sowie der Erziehungsdirektion des Kantons Bern gegründet.

www.reso.ch

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen Nathalie Lötscher gerne zur Verfügung: vermittlung@dampfzentrale.ch

Telefon: 031 310 05 40

 

Voyeure Bern – der Club zum Theatergucken

Seit November 2013 treffen sich in Bern jeden Donnerstag die Voyeure und erkunden gemeinsam die Theaterlandschaft. Die 15- bis 30-Jährigen kritisieren, beobachten und diskutieren. Ob in der Dampfzentrale, im Stadttheater oder im Schlachthaus – es wird geguckt, weil’s Spass macht.

Magst du die Rolle des Beobachters auch? Möchtest du dich kritisch zum Gesehenen austauschen? Du willst mit Gleichaltrigen und Theatermachenden ins Gespräch kommen und bist zwischen 15 und 30 Jahre jung? Dann gehörst du in den Club der Voyeure! Alle Informationen findest du hier.

www.dievoyeure.ch

Die Plattform Vermittlung Tanz Bern unterstützt die Voyeure.