Highlight Video

CLUB D’ESSAI Mixtape VOL. 7: UHURUKU

Wer sich in der Schweiz mit experimenteller Musik der etwas härteren Gangart auseinandersetzt, und wer dies auch gerne mal in einem Klubkontext tut, der ist um diesen Namen insbesondere in letzter Zeit nicht herumgekommen: Uhuruku war plötzlich da. Sei es mit seinen exklusiven Kassetten (ja, Magnetband) oder mit seinen gefragten Mixes für etliche Podcast-Plattformen. Für Aufsehen sorgte unlängst sein phänomenaler Mix für das Secret Thirteen Journal.
Nun, der Zürcher Dj ist für Überraschungen gut! Denn der 7. Club d’Essai-Mix hat es in sich. Zitat Uhuruku: «Jetzt ist es halt ein Sommermix geworden». Wir würden dann gerne wissen, in welchen sommerlichen Gestaden der junge Mann sich befindet. Der Mix ist nämlich eine Repetier-Salve industrieller Musik, so gnaden- wie schnörkellos. Starkstromgeformt bringt Uhuruku uns Milanese, Esplendor Geometrico, Emptyset und Raime in einem Guss. Und macht damit, was wir am liebsten haben und nur selten hören: Ein astreines Brett um die Ohren.

http://www.mixcloud.com/Clubdessai/club-dessai-mixtape-vol-7-uhuruku/