Highlight Video

CLUB D’ESSAI Mixtape VOL. 5: LCP

Bern ist ja nicht gerade bekannt als Mekka für eigenständige, alternative (Club-)Musik. Zwar werden auch immer wieder Musik-Perlen aus dem Hauptstadtmeer gefischt, die umtriebige Szene ist jedoch überschaubar klein. Umso mehr erstaunt es, wenn dann plötzlich Spezi-Labels wie MISM oder LUANA RECORDS quasi aus dem nichts auftauchen. Noch unverfrorener ist es, wenn die zwei Labels von den gleichen Typen betrieben werden. Richtig frech wird es im Moment, wo man merkt, dass «diese Typen» nur ein Typ ist (zumindest im Falle von Luana, bei Msim sinds dann immerhin zwei) und zwar lcp – le copain pâle.
Der junge Berner ist neben Labelbetreiber und Booker auch – oder vielleicht sogar vorallem –  ein Digger; Und zwar auf der Suche nach dem Unbequemen, das aber doch irgendwie noch den Groove gepachtet hat. Er ist stilistisch schrankenlos und ein gerngesehener Gast bei Anlässen von Noise über Hiphop bis Techno.

Für den fünften Club d’Essai Mix steuert lcp eine dynamische Elektronika-Auswahl bei, die doch klar dem Beat verschrieben ist. Beim Hören bewegen wir uns eher auf der dunklen Seite des Mondes, wo wir uns aber auch ganz wohl fühlen. Denn genau da hat lcp auch die Künstler für seinen Mix aufgestöbert: Old Apparatus, Robert Logan, Shed – um ein paar Lieblinge zu nennen. Die eineinhalb Stunden-Schichtung bleibt in angenehmen Grenzen und bricht nirgendwohin aus, wo sie nichts zu suchen hätte. Lieber Copain, alles richtig gemacht!

http://www.mixcloud.com/Clubdessai/club-dessai-mixtape-vol-5-lcp/