Highlight Video

Wort Spiel Ton Workshop zu durst&frucht (9.9.2017)

Wann endet Sprache und wo beginnt Musik? Der Workshop bietet Raum für eigene Experimente nahe an Annette Schmuckis kompositorischem Vorgehen: Aufbrechen von Wörtern, Aufstellen von Spielregeln, Übersetzen in Töne, Suchen von Beziehungen zwischen Wort und Ton.

Leichte Sprache
In diesem Kurs erfinden die Teilnehmer neue Musik. Sie benutzen dazu Worte und Klänge.
Für diesen Kurs muss man sich anmelden.

Beteiligte
Irena Müller­-Brozovic (Leitung, Konzept), Annette Schmucki (Konzept)

Dauer
120 Minuten

Anmeldung per Mail an reservation@musikfestivalbern.ch, beschränkte Platzzahl
Für Erwachsene, keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig

Ein Angebot von Musikfestival Bern in Kooperation mit Dampfzentrale Bern