Highlight Video

Workshop mit Matteo Fargion, Crossing the Stage & Other Scores (4.9.)

Im Zentrum des einwöchigen Workshops für professionelle Künstler*innen aller Sparten mit dem Komponisten und Performer Matteo Fargion steht die Übersetzung von Techniken und Ideen aus dem Bereich der Musik in Bewegung und umgekehrt.

Fargion arbeitet mit Übungen, die auf extrem reduziertem Klang­- und Bewegungsmaterial basieren, um die Vorstellungskräfte herauszufordern. Die Veranstaltung ist offen für Zuschauer*innen. Kurssprache ist Englisch. Den Abschluss bildet ein öffentliches Gespräch mit Matteo Fargion und den Workshopteilnehmer*innen unter der Leitung von Christian Grüny.

Das Performanceduo Jonathan Burrows & Matteo Fargion ist Artist in Residence des Musikfestival Bern 2017.

Beteiligte
Matteo Fargion (Workshopleitung), Christian Grüny (Leitung Abschlussgespräch)

Anmeldungen mit Motivationsschreiben und kurzem Curriculum an info@musikfestivalbern.ch 

Ausschreibung des Workshops zum Download Workshop_MatteoFargion_barrierefrei.pdf

Eintritt frei für Zuschauer*innen und zum Abschlussgespräch

Ein Angebot von Hochschule der Künste Bern und Musikfestival Bern in Kooperation mit Dampfzentrale Bern