Highlight Video

WIM Bern: WIM piano-extended (17.4.15)
Die Werkstatt für improvisierte Musik Bern präsentiert ein Wochenende mit speziell ausgesuchter Klaviermusik.

Am WIM-Wochenende gehen Gabriela Friedli, Katharina Weber, Judith Wegmann und Magda Mayas jeweils sehr unterschiedlich zu Werk: mal solistisch, dann in Begleitung von hochkarätigen Mitstreitern ihres Genres. Abgerundet werden die zwei Konzertabende von dem Turntable Spezialisten Dieb13.

20:00 Uhr

Gabriela Friedli

Die Pianistin Friedli ist zwischen Jazz und Neuer Musik beheimatet. Seit vielen Jahren setzt sie sich mit der Verbindung von Komposition und Improvisation auseinander. Eine seltene Gelegenheit die Pianistin solo zu hören, im frei improvisierten Dialog mit Publikum, Raum und Instrument.

Piano: Gabriela Friedli

 

21:00 Uhr

Katharina Weber / Fred Frith / Fredy Studer

Die drei SolistInnen vereinen Neue Musik mit Klangwelten der experimentellen Rockavantgarde. Einflüsse von Kurtàg, Webern und Cage stossen hier auf Improvisationen des Jazz und der Noise-Musik.

Piano: Katharina Weber / E-Gitarre: Fred Frith / Schlagzeug: Fredy Studer