Highlight Video

WIM Bern. Morphic Fields / Sara Maurer – Claudia Ulla Binder

Ueberraschung garantiert: Hildegard Kleeb hat einen internationalen Ruf als Improvisatorin und Interpretin modernster Klassik. Dahinden war Anthony Braxtons Assistent und ist auf Du mit allem von Folklore bis Jazz und Avantgarde. Das Ehepaar Dahinden-Kleeb spielt seit 20 Jahren zusammen, und da kann schon mal ein Beatles-Song aus der Teekanne oder eine furiose Widmung an Jackson Pollock erklingen. Das kosmopolitische Duo verwebt seine Improvisationen zu einem fluktuierend-pulsierenden Sound-Kokon. Es spinnt ein Klangnetz aus filigranen Pianolinien, weitausholenden Alphornmelodien, offenen Multiphonics der Posaune, schneidendem Klang der Tuned Discs, auftürmenden Klavierclusters, rasend schnellen Posaunenphrasen, aufblitzenden Pianostaccati und antreibender Perkussion auf dem Kunststoff-Alphorn. Komponisten wie Peter Ablinger, Braxton, Cage, Maria De Alvear, Bernhard Lang, Alvin Lucier und Christian Wolff schrieben Werke für sie. In Bern erklingen aber neuste eigene Kreationen.Posauen, Alphorn: Roland Dahinden. Klavier: Hildegard Kleeb