Highlight Video

«Wer ist der/die beste Künstler/in mit Bernbezug?» Pre-Party!
mit Live-Musik (Fai Baba & The Pimps, ZH) und DJ's. Ein gemeinsames Projekt von Grand Palais, Marks Blond, Galerie Milieu und Neue Galerie

Die für den 11. Juni angekündigte Kunstauktion wird auf den Herbst verschoben. Die beteiligten Kunsträume äussern sich wie folgt:Liebe Künstlerin, lieber KünstlerHerzlichen Dank für die zahlreichen, spannenden Werke, die bei uns eingegangen sind. Es ist äusserst motivierend zu sehen, dass sich in Bern etwas tut, und dass die Kunstszene in Bewegung gerät, wenn wir ein solches „Experiment“ lancieren.Die angesprochenen Themen (Autorenschaft, Marktkonformität, die Allgegenwärtigkeit des Kunstrankings etc.) scheinen sehr aktuell zu sein und werden glücklicherweise kontrovers diskutiert. Das Potential dieser einmaligen Aktion mit einem vorangehenden lebendigen Diskurs haben wir aber unterschätzt. Um alle Stimmen und organisatorischen Möglichkeiten vollständig auszuschöpfen, haben wir uns entschieden, den Anlass kurzfristig auf den Herbst zu verschieben. Das genaue Datum wird demnächst bekannt gegeben.Wir freuen uns, dass wir von nun an auf professionelle Unterstützung in Auktionsfragen zählen können, ausserdem wurde die Jury um die Künstlerin Maia Gusberti ergänzt.Neue Eingabefrist: 7. August 2010 Am 11. Juni 2010 findet an Stelle der Auktion eine Pre-Party für die Auktion mit Live-Musik (FAI BABA & the Pimps, ZH) und DJ’s statt. Alle unabhängigen Kunsträume sind an diesem Abend vertreten und freuen sich, die bevorstehende Auktion und die damit zusammenhängenden Fragen in einem unbeschwerten Rahmen mit euch zu diskutieren.Uns ist wichtig, dass wir im Herbst einen gehaltvollen, spannungsreichen Anlass realisieren können. Dies nicht zuletzt im Sinne der Künstler, die sich daran beteiligen. Wir danken für euer Verständnis und wir sind überzeugt, dass die soeben entstandene Dynamik in der Auktion ihren Höhepunkt finden wird.Beste GrüsseGrand PalaisMarks BlondGalerie MilieuNeue Galerie