Highlight Video

Arco Renz, Daniel Kok & Eisa Jocson (B/SG/PH): «ALPHA» (Fr 24.10)

Offene Gesprächsrunde um 19:30 Uhr und nach der Vorstellung.

Kennen Sie das? Sie gehen an einen Tanzabend, setzen sich ahnungslos auf die Tribüne und verlassen den Saal am Ende ganz aufgekratzt. Sie erwarten leichte Kost und kommen glücklicherweise mit dem erhofften wohligen Gefühl aus dem Stück. Oder Sie sind einfach nur völlig erschöpft. Und manchmal fragen Sie sich bis zuletzt, ob das Gezeigte überhaupt Sinn ergibt. Mit solchen Gefühlen und Unschlüssigkeiten sind Sie nicht allein. Vielen anderen ZuschauerInnen geht es ähnlich. Und das ist auch gut so. Denn die Stärke der Kunst liegt in dem, was sie bei uns auslöst. Wir treffen uns eine halbe Stunde vor und nach ausgewählten Stücken im Foyer der Dampfzentrale und erzählen einander von unseren Erwartungen, Einsichten und Gemütszuständen.

Alle Informationen zum Stück finden Sie hier.

Während der gesamten Festivaldauer bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in offenen Runden mit anderen Interessierten auszutauschen, bei einem Abendessen mit ChoreographInnen mehr über das Künstlerdasein zu erfahren oder in moderierten Gesprächsrunden Fragen zu stellen. Lassen Sie sich ein auf Geschichten abseits der Bühne! Durch innovative Vermittlungsformate und in unkompliziertem Rahmen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich intensiver mit den Produktionen und den KünstlerInnen auseinanderzusetzen, Ihre Gedanken einzubringen oder einfach nur zuzuhören.