Highlight Video

Verleihung des Schweizer Tanz- und Choreografiepreises 2009

Seit zehn Jahren bewegen sich Martin Zimmermann und Dimitri de Perrot mit ihrer Arbeit virtuos jenseits der gängigen Kunstbegriffe. «Gaff Aff» aus dem Jahr 2006 ist ein Lebenskarussell, eine poetische und zeitgenössische Inszenierung zwischen Musik, Zirkus, Bildender Kunst und Choreografie, wo die Musikfigur, die Bewegungsfigur und die lebendige Szenografie in eine intensive Interaktion treten.