Highlight Video

THE MISTAKE I AM

Ausgehend vom Werk «Ik ben een fout» des belgischen Künstlers und Choreographen Jan Fabre begibt sich das Duo Darbellay/Stoll auf die Suche nach der Bedeutung des Fehlers in der heutigen Gesellschaft und für den Künstler. So gehen sie der Frage nach, in welcher Weise das Fehlermachen Teil des künstlerischen Prozesses ist bzw. ab welchem Punkt es sich zu einem entwickelt.

Die jungen, aufstrebenden Komponisten Stefan Wirth (CH), Aleksander Gabrys (PL), Stephen Crowe (GB) und Georgy Dorokhov (RUS) haben für das Duo neue experimen­telle, musiktheatralische, performative und/oder installative Stücke für das work in progress-Programm The Mistake I Am geschrieben. Als ergänzendes und bindendes Element wurden Interventionen in Zusammenarbeit mit den bildenden Künstlern FranciscoSierra und Camillo Paravicini konzipiert. Nach erfolgreichen Konzerten u.a. in London, Brüssel, Budapest und Novi Sad zeigen sie ihr Programm erstmalig in der Schweiz.

Noëlle-Anne Darbellay: Violine, Voice, Horn-Violine. Samuel Stoll: French Horn, Marching Band French Horn, Voice. Das Projekt wird unterstützt von: Pro Helvetia, Ernst Göhner Stiftung, Fondation Isabelle Zogheb, Fondation Nestlé pour l’Art.