Highlight Video

Taste Tribes (Alfred 23 Harth, Hans-Joachim Irmler, Günter Müller)

Alfred 23 Harth – lange Zeit aktiv im Duo mit Heiner Goebbels – und Günter Müller hatten bereits 1987 in einem Quintett zusammen mit Andreas Bosshard, Phil Minton und Hans Anliker gespielt und standen am Jazzfestival Willisau mit Sonny Sharrock auf der Bühne. Danach trafen sie erst vor einem Jahr wieder zusammen – Harth, der seit einiger Zeit in Seoul wohnt, war nach Europa gekommen und fragte auf seiner Durchreise in der Schweiz Müller an, ob er Lust und Zeit hätte zu zweit Aufnahmen zu machen. Dieses Material und Aufnahmen, die Harth Tage zuvor im Duo mit Hans Joachim Irmler von der legendären Gruppe Faust gemacht hatte, mischte und montierte Harth in Seoul zu einem äusserst faszinierenden Werk, welches kürzlich auf «For4Ears-Records» als CD «Taste Tribes» herausgebracht wurde. So kommt es, dass dieses virtuelle Trio in der Dampfzentrale zum ersten Mal live auftritt.