Highlight Video

Sophie Hunger

Nach ihrem viel gelobten Meisterwerk «Monday’s Ghost» hat sich Sophie Hunger keine Zeit gelassen. Ihr nächstes Album erscheint im März 2010. Während den überschwänglichen Reaktionen auf ihrer Europa-Tour 09 entwickelte sich Sophie musikalisch im Eiltempo weiter, mit begeistertem Zuspruch von anderen Künstlern wie Jamie Cullum, Camille, Madeleine Peyroux und Stephan Eicher. In Zusammenarbeit mit Stephane Briat (Air, Phoenix) hat Sophie Hunger das dritte Album selbst produziert. «Das Aufnehmen dieser Platte hat mich zum ersten Mal befreit.» Sie arbeitet darauf mit Drumcomputern, elektrischen Gitarren und elektronischen Sounds. Das abermals mehrsprachige Album wendet sich ab vom rein akustischen Singer/Songwriter-Universum, bewahrt aber den Genuss von grossen, wahren Liedern. Sophie Hunger offenbart eine aufregende Entwicklung.