Highlight Video

Simone Aughterlony und Jorge León: «To Serve»
(Film im Kino Kunstmuseum)

In indonesischer Sprache mit englischen und deutschen Untertiteln.Jorge Leóns Film «Vous êtes servis» zeigt, wie junge indonesische Mädchen rekrutiert und zu Haushaltshilfen ausgebildet werden. Jeden Monat verlassen Tausende von ihnen ihr Zuhause auf der Suche nach einem besseren Leben. Doch der Traum verkehrt sich oft in einen Albtraum: Ohne Papiere, ausgebeutet und ausgenutzt, werden sie zu modernen Sklavinnen. Trotzdem erfreuen sich die Ausbildungsschulen nach wie vor eines regen Zulaufs.Frisch rekrutierte Schülerinnen sind bereit, alles über die richtigen Verhaltensregeln, über Geduld und die Anwendung einer Mikrowelle zu lernen. León enthüllt ein komplexes ökonomisches und soziales System, das meist versteckt bleibt, in seiner Wirkung aber desaströs ist. Seine Kamera fängt auch die menschliche Dimension ein: Das den Indonesierinnen aufgezwungene Lächeln für die Bewerbungsfotos – der Anstand verbietet ihnen das Smiling – vor allem aber die Blicke und das bedeutungsvolle Schweigen zeigen die Persönlichkeiten der Frauen und die verzweifelten Geschichten hinter den Gesichtern.Regie: Jorge León. Assistenz: Jasna Krajinovic. Sound: Quentin Jacques, Abdi Kusuma Surbakti. Schnitt: Marie-Hélène Mora. Mixing: Luc Thomas. Produktion: Dérives – Luc et Jean Pierre Dardenne. Koproduktion: RTBF (Télévision Belge), CBA (Centre de l’Audiovisuel à Bruxelles). Veranstaltet durch: Dampfzentrale Bern, Kino Kunstmuseum und Biennale Bern.Publikumsgespräch in Anwesenheit des Filmemachers am So, 12. September 11:00 Uhr (im Anschluss an die Filmvorführung)Für Kombitickets für «Deserve« & «Vous êtes servis» bitte hier klicken:Kombiticket