Highlight Video

Projekt Kidswest & Orto delle Arti: «Digitales Kunstspiel»
Eine interaktive Bewegungsperformance für alle ab 5 Jahren

In «Digitales Kunstspiel» gestalten Kinder ihre eigene Fantasiewelt und laden andere Kinder und Erwachsene zum Mitspielen ein: Bunte, bewegte Bilder werden auf einen weissen Tanzteppich projiziert. Tiere, Wellen, Blumen, Fantasiewesen leuchten im Dunkeln, gleiten über den Boden, hüpfen und verschwinden wieder. Die Bilder animieren zum mittanzen und sich bewegen. Eine Stunde lang tauchen ZuschauerInnen und AkteurInnen in die von den Kindern gestaltete Bilderwelt ein, spielen und tanzen gemeinsam. Die Grenzen zwischen Bühnen- und Zuschauerraum sind fliessend, Dar­stellerInnen werden zu ZuschauerInnen und umgekehrt. Ein sinnliches Bewegungserlebnis für alle.

 

«Digitales Kunstspiel» entstand in enger Zusammenarbeit zwischen kidswest.ch:Meris. Künstlerische Leitung: Diego Roveroni. Projektleitung: Meris. Malerei, Illustration: Sophie Brunner. Assistenz Schauspiel und Tanz: Nathay Dardel. Zusammenarbeit im ausserschulischen Bereich mit der Einschulungsklasse Schule Schwabgut (Barbara Oesch), Tagesschule Gäbelbach/Bethlehemacker (Vera Sterchi, Raquel Gomez, Martina Scherler) und allen mitmachenden Kindern. Unterstützung Produktion: Fondation Michèle Berset, Pro Helvetia, Bürgi-Willert-Stiftung, Die Mobiliar, Burgergemeinde Bern, Projekt Kidswest.ch, Westwind6-Stadt Bern BSS, Orto delle Arti.

Geschlossene Schüler­vorstellungen: Mi, 6. März,10:00/15:30 Uhr & Do, 7. März, 10:00 Uhr. Auskunft : vermittlung@dampfzentrale.ch, Tel. 031 310 05 40.