Highlight Video

Polar / Hermine (F). Vorher im Foyer: Lapin Machin (F). Danach: DJ Thomas Bohnet

Der in Irland geborene und zwischen Paris und Genf pendelnde Künstler Eric Linder alias Polar hat drei erfolgreiche englische Alben aufgenommen, bevor eine Zusammenarbeit mit dem bekannten Chansonnier Miossec dazu führte, dass er sich entschloss, eine rein französischsprachige Platte aufzunehmen. Beeinflusst vom amerikanisch geprägten Songwriting von Neil Young, Nick Drake und Tim Buckley, hat er sich daran gemacht, die Liedermacher-Kunst der frankophonen «Singer/Songwriter» tiefer zu ergründen und in seinen eigenen Kosmos einzubinden. Für das «Saint Ghetto» hat Polar ein rein französischsprachiges Programm zusammengestellt.