Highlight Video

Pink Mama Festival: No, we won’t destroy
Was für ein seltsamer Titel fragt sich manch einer/eine beim lesen. Klarer könnte er aber nicht sein: In der interaktiven Performance «| x |» der italienischen Company kann es gut passieren, dass die Artisten kurz davor stehen, das Mobiliar kurz und klein schlagen. Mit einem Baseballschläger.

Die Idee des Stückes von CollettivO CineticO ist simpel: Ausgerüstet mit einem Baseballschläger und mit verbundenen Augen, lassen sich drei Performer von einzelnen Zuschauenden durch den Raum führen. Und zwar mit einer Tastatur. Wählt der Gast gewisse Tastenkombinationen, wird ein Sound ausgelöst, der bei den Performern eine bestimmte Aktion hervorruft. Nur, dass die Zuschauenden nicht wissen welche, denn dies gilt es während der Performance herauszufinden. So kann es also schnell passieren, dass einer der Männer, nur bekleidet mit einer Unterhose, blind auf einen Tisch zugeht und diesen zusammenschlägt – ausser man erkennt die Kombination zwischen Sound und Aktion frühzeitig. Je nach dem wer das Kommando übernommen hat, wird dieser also Spaziergang eher lustig, destruktiv, langweilig oder gar sadistisch. Als Experimental Performing Arts bezeichnet CollettivO CineticO das Stück «| x |»,  welches sie auf professionellen Bühnen ebenso wie in privaten Räumlichkeiten präsentieren. Sie dürfen sich auf eine unterhaltsame Produktion freuen, deren Ende garantiert ungewiss ist.

 

Konzept und Direktion: Francesca Pennini, Handlung und Kreation: Andrea Amaducci Nicola Galli Angelo Pedroni, Proberaum: Teatro Comunale di Ferrara

 

Biographie CollettivO CineticO:
CollettivO CineticO (IT) ist eine experimentelle Performance-Company. Sie wurde 2007 von Francesca Pennini gegründet. Ihre Arbeit ist eine Mixtur aus Choreographie, Theater und visueller Kunst. 2011 vertrat CollettivO CineticO Italien an der European Network IYME (International Young Makers Exchange). Die Company performte in nationalen und internationalen Spielstätten, ob in traditionellen Theatern oder an privaten Orten, in öffentlichen Toiletten oder in Kleidergeschäften. CollettivO Cinetico ist nicht nur vom Programm und seinen Artisten her vielseitig, auch ihre Auftrittsorte sind äusserst heterogen.