Highlight Video

Pere Ubu (USA)

Nach dem erfolgreichen Auftritt von 2007 besucht uns David Thomas und seine Band nun bereits zum zweiten mal.Das Album «The Modern Dance» von Pere Ubu aus Cleveland/Ohio erschien 1978 und brachte sogar während der grassierenden Punkbewegung ein Raunen durch die Musikwelt. «The Modern Dance» war im Geiste Punk, von der Struktur her Pop – wenn auch eine äusserst avantgardistische Version davon – und war gespickt mit unwirtlichen Geräuschen und elektronischen Sounds, welche den sturen Punks, die sich auf das Gitarre-Schlagzeug-Bass-Gesang-System eingeschossen haben, die Laune vergälte. Dazu kam der manchmal jammernde, manchmal bellende Gesang des Schwergewichts David Thomas (zu dieser Zeit klanglich nahe an John Lydon von Public Image Limited, ex-Sex Pistols), der erst recht nicht jedermann’s Sache war. Trotzdem oder gerade wegen dieser eigenwilligen Kombination wurde «The Modern Dance» ein Kultalbum der Rock- und Punk-Geschichte und taucht in vielen «Most influental albums of all times»-Listen auf. Jon Savage, Journalist und Punk-Chronist schrieb zum Beispiel: «Uh-oh, this is getting frustrating, trying to tell you how good this is – black and white is an inadequate substitute fort the impact heard … This is a brillant debut.» Nicht zuletzt gilt «The Modern Dance» auch als wichtiger Einfluss auf Bands wie Pixies, Bauhaus, Hüsker Dü, Henry Rollins und Julian Cope. Und tatsächlich ist die Kombination aus hysterisch-bluesigem Gesang, harten Gitarrenlicks und bizarren Elektrosounds etwas Zeitloses geworden. Es wäre Kunst, wenn es nicht rocken würde wie der Teufel. Pere Ubu spielen die Songs von «The Modern Dance» auf ihrer aktuellen Tournee. Pere Ubu sind: David Thomas, Keith Moliné, Robert Wheeler, Michele Temple, Steve Mehlman.