Highlight Video

Olöf Arnalds / Mohammad (19.11.2015)
21:00 Uhr
Olöf Arnalds feat. Skúli Sverrisson (ISL)
22:30 Uhr
Mohammad (GR)

 

Olöf Arnalds feat. Skúli Sverrisson

Die Isländerin Olöf Arnalds, Cousine des Musikers und Komponisten Olafur Arnalds, war fünf Jahre lang Livemitglied der Band Mùm, bevor sie ihre Solokarriere startete. Ihre stark an die amerikanische Songwriterin Joanna Newsom erinnernde Stimme macht ihre nordischen Elegien zwischen anspruchsvollem Pop und folkloristischem Liedgut zu einer überwältigend schönen Popmusik. Unterstützt wird sie von einem Trio, zu dem u.a. der bekannte isländische Jazzmusiker Skúli Sverisson gehört.

 

 

Mohammad

Das Chamber-Drone-Trio aus Griechenland bringt sowohl Hausmauern als auch Nasenflügel zum Zittern: Tiefe Frequenzen, dunkle Texturen, monolithische Klangwände sind ihr Rezept, welches sie wie nur wenige beherrschen. Mit Cello, Kontrabass und Oszillatoren erreichen sie ein ähnlich konsequentes Resultat wie Ben Frost, Sunn 0))) oder deren Ableger KTL. Doch bei Mohammad wirkt trotz Brisanz und Kraft alles sehr kontrolliert, in gewisser Weise sogar verhalten, fast kammermusikalisch.

 

 

 

Das Konzert von Olöf Arnalds ist eine Kooperation mit Culturescapes Island 2015