Highlight Video

Moustache

Die Vögel ist eine Kollaboration zweier nicht ganz unbekannter deutscher Musiker – Mense Reents ist vor allem Mitglied der Ex-Punks Die Goldenen Zitronen, spielt aber auch beim House-Duo Egoexpress und der Hamburger Schule-Band Stella (mit Thys Mynther von Phantom Ghost). Jakobus Sibels ist die männliche Hälfte der Pop-Band JaKönigJa und hat auch sonst bei einigen deutschen Alternativprojekten mitgemischt. Als Die Vögel haben sich die beiden dem Dancefloor verschrieben, jedoch selbstredend einem Dancefloor ausserhalb der klaren Konventionen und mit dem gewissen Sinn für Humor. Blasinstrumente sind eine markante Komponente in ihren Techno/House-tracks, jedoch kaum je als jazzy layer, aber einmal als stampfende Balkan Brass-Reminiszenz oder dann als feuriger 60ies British Jazz-Einsatz. Statt vieler synthetischer Komponente werden die meisten Tracks mit akustischen Instrumental-Sounds gespeist und verströmen so eine einladende Wärme. Das Debut von Die Vögel erscheint auf dem von DJ Koze neu gegründeten Label «Pampa».