Highlight Video

Marcel Leemann

«Words shape our understanding of the world around us». Die Worte, derer wir uns bedienen, beeinflussen unser Denken und folglich auch unsere Aussagen. Wir sehen und erfahren Leben anhand der Worte, die wir denken und sprechen. Was aber geschieht, wenn Worte auf Körper prallen? Die beim Aufprall von Worten auf Körper freigesetzte Energie war sowohl Ausgangslage als auch treibender Motor bei «HIBR» (arabisch für Tinte), einer ersten kreativen Kollaboration der beiden Choreografen Marcel Leemann (Marcel Leemann Physical Dance Theater, Bern) und Omar Rajeh (Maqamat Dance Theatre, Beirut). «HIBR» erzählt da weiter, wo Worte für gewöhnlich kapitulieren und spricht Dinge aus, an denen die Sprache bisher gescheitert ist.

Der Tänzer, Projektleiter und Choreograph Leemann ist seit vielen Jahren Gast in der Dampfzentrale. Freuen Sie sich auf seine grosse Arbeit und Premiere in der Dampfzentrale.

 

Casts and Credits
Choreografie: Marcel Leemann & Omar Rajeh, Konzept: Omar Rajeh, Tanz: Azusa Nishimura, Bassam Bou Diab, Christos Strinopoulos,  Irene Andreetto, Ismael Oiartzabal, Jadd Tank, Mia Habis, Musikkomposition:   Pablo Palacio & Mahmoud Turkmani, Lightdesign: Jonas Bühler, Kostüm: Mia Habis, Produktionsleitung:  Annette von Goumoëns
Produktion: Marcel Leemann Physical Dance Theater & Maqamat Dance Theatre, Koproduktion: Dampfzentrale Bern & BIPOD-Beirut International Platform of Dance. Mit freundlicher Unterstützung von Kultur Stadt Bern, Swisslos Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Migros kulturprozent, prohelvetia, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Ernst Göhner Stiftung, Schweizerische Interpretengesellschaft, The Arab Fund for Arts and Culture Beirut