Highlight Video

Liebling

Chris Dubflow der Dub-Aktivist, stellt im Foyer seine neue EP «Essence» vor. Unterwegs mit einer MPC 2500, Sequenzern und diversen Effekten, live, analog, druckvoll und mit viel Echo! Die Verschmelzungen in den späten 90ern von Acts wie Rhythm & Sound, Dreadzone oder Zion Train waren eine Liebeserklärung an den elektronischen Dub – dort setzt Dubflow an. Für’s Liebling gibts es ein Live-Set mit seinem neuen Material, umrahmt von einem DJ-Set von Daniel Imhof.