Highlight Video

Kurzstücke

Eingeladen sind integrative Tanzgruppen, Gruppen, in denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam tanzen, Jugendtanzgruppen, ältere TänzerInnen und «ganz normale» Laientanzgruppen, die in ihrer Arbeit einen kreativen Ansatz verfolgen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie unter professioneller Leitung stehen und neben sozialen vor allem auch künstlerische Ziele verfolgen.

Die auftretenden Gruppen:

  • C2C/Caroline de Cornière (Genf): «Portrait»
  • BewegGrund Performance­gruppe (Bern): «Nothing to talk about»
  • Cie Mops_DanceSyndrome (Locarono): «Umarmung aus dem All»
  • Tina Mantel & Roger Nydegger (Zürich): «mann tanzt»
  • Nicole Berndt-Caccivio (Biel): «Goldrausch»
  • Marchepied (Lausanne): «Les Maux Charmants»
  • compagnieBE (Bern): «Escape of landscape»

Im Foyer vor den Vorstellungen: «Estroso» mit Cie Dansehabile (Genf).