Highlight Video

Klinker Klub #4 mit Lux Records
Line Up: Intergalactic Gary (NL), Echo 106 & CCO (Lux Rec), Daniele Cosmo (Lux Rec), Heiko (IR/OR)

In der Schweiz darf man die Zürcher Institution  Lux Records durchaus als das Label schlechthin für andersartige Clubmusik betiteln. Gewiss hat Lux Rec einen Hang zu Club-Affichen der alten Schule, doch während der Retro-Trend allmählich die Clubs überschwemmt, haben die Zürcher den Kosmos der Drum Machines und Synths längst in die Zukunft getrieben.

Intergalactic Gary, bester Freund der Familie, wird zum ersten Mal überhaupt in Bern spielen. Er ist Veteran des kosmischen Elektro- und Discokarussells und geistert im Untergrund herum als unbestreitbare Authorität über «Space» in elektronischer Musik. Er ist ei Reisender in Musik, welche gegenwärtig durch Labels wie MOS Recordings, Delsin oder Creme Organization auf äusserst fruchtbarem Boden wächst.

Echo 106 & CCO sind die vibrierenden Zugpferde der Schweizer Live-Elektronik-Szene und wohl als Kinder in einen grossen Topf Acid gefallen. Trotzdem bleibt die Musik divers: CCO hat die Klinke zum Deep House in der Hand, während die zwei Echo-Brüder sich tendenziell der düsteren Seite der Techno-Eletronika widmen und damit auf dem renommierten Label «Mathematics» auch international Fuss gefasst haben.

Wer diese feine Künstlertruppe zusammenwürfelt, der darf selber nicht auf der Bühne fehlen: Das ist Lux Rec-Vater Daniele Cosmo, Plattensammler und DJ mit einem übernatürlichen Sinn für Grooves, die sich üblicherweise ausserhalb unseres Kosmos bewegen. Er und HEIKO legen mit ihren Platten unseren Weg zum intergalaktischen Weltraumspaziergang, von dem es nur eines zu hoffen gibt: Er möge nie aufhören!