Highlight Video

Julian Sartorius presents: Solo Works & Guests
Danach: DJ Till/Tape

Julian Sartorius ist kein Schlagzeuger, der brav Stöcke und Besen schwingt. Sein Spiel ist ständige Klangforschung. Im Februar präsentiert er Ihnen ein 45-minütiges Solo, das er für eine Live-CD aufnimmt. Produziert wird diese neue Scheibe aus der Dampfzentrale vom Musiker und ProduzentenShahzad Ismaily, der bereits mit Grössen wie Lou Reed, Tom Waits, Bonnie Prince Billy oder Marc Ribot zusammengearbeitet hat. Der Multiinstrumentalist wird in einem kurzen Solo sein Können unter Beweis stellen. Jaki Liebezeit und Burnt Friedman ist ein einflussreiches Musik-Duo. Liebezeit machte sich unter anderem als Mitglied der Krautrock-Band Can einen Namen als herausragender Schlagzeuger. Friedman ist seit den Neunzigern für seine unorthodoxen elektronischen Musikkompositionen bekannt. Kurz nach der Jahrtausendwende taten sich die beiden Ausnahmemusiker zusammen und veröffentlichten unter dem Namen «Secret Rhythms» eine Reihe an Alben. Friedman und Liebezeit wenden sich bei ihren Stücken bewusst von west-europäischen und angloamerikanischen Rhythmusstrukturen ab, um neue, globale Formsprachen zu entwickeln.