Highlight Video

Jason Urick (USA) / Ecstatic Sunshine (USA)

Jason Urick aus Baltimore hat dieses Jahr sein Debutalbum veröffentlicht, dies jedoch gleich auf einem der wichtigsten US Independent-Labels, «Thrill Jockey», Mutterhaus von Tortoise, Fiery Furnaces, Trans Am und vielen mehr. Jedoch gibt es in Urick’s Musik keine Ansätze von (Post-)Rock – er widmet sich ganz der Welt der warmen elektronischen Drones: flächige, hypnotische Klangteppiche, in denen es sich zu verlieren gilt. Diese werden durchbrochen durch allerlei Klänge, Stimmen, dezent rhythmisch eingesetzte Instrumentalspuren und vielschichtige Samples. Eine Art von Musik, die zuhause entspannend wirken kann, auf einer grossen Soundanlage jedoch einen magischen Sog und eine hypnotische Brisanz entwickelt.