Highlight Video

In Flagranti (USA)

Seit gut 10 Jahren schwirren In Flagranti wie auch ihr Label «Codek Records» durch das Musikuniversum. Alex Gloor und Sasha Crnobrnja starteten ihre Klangeskapaden in New York. Während sich Alex auf der Suche nach obskuren Samples durch seine Plattensammlung gräbt, sitzt Sasha vorwiegend im Studio und fügt die losen Teile zusammen. Ihr elektronischer, discoider Sound bewegt sich zwischen Cosmic, Italo Disco, New Wave und Electro, beeinflusst von Leuten wie Patrick Cowley und Giorgio Moroder. Die Unverschämtheit ihrer Produktionen und des Labelartworks lassen des weiteren auf Einflüsse des punkigen New Yorks der frühen 80er schliessen. Neben einem riesigen Output von eigenen Produktionen widmen sie sich auch gerne dem Remixen bereits vorhandener Tracks, unter anderem für The Glass, Woolfy, Benny Benassi, Crystal Fighters, WhomadeWho oder Headman. Die Ästethik von «Codek» und In Flagranti wird durch die «Do It Yourself»-Haltung der Macher geprägt.