Highlight Video

«Enjoy Poverty» Episode III von Renzo Martens

Regisseur und Hauptdarsteller Renzo Martens operiert als Agent Provocateur im Kongo. Sein Ratschlag an die verarmte Bevölkerung: Setzt die Kunst, Fotos in diesem Falle, ein, um euch zu befreien. Schlagt aus eurer Situation Kapital mit den Mitteln der Kunst: radikal, irritierend, furchtlos.  Der international ausgezeichnete Film «Enjoy Poverty» ist eine Mischung aus Journalismus, Kunst und abgrundtiefer Kritik: Eine Angelegenheit für Überzeugungstäter.

 

www.enjoypoverty.com

 

Von: Renzo Martens, Schnitt: Jan De Coster, Beratung Schnitt: Eric Vanderborght, On-line: Condor, Ton: Raf Enckels, Mix: Federik van de Moortel.

Koproduktion von: Renzo Martens Menselijke Activiteiten, Inti Films, VPRO, Lichtpunt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: The Netherlands Film Fund, VAF, Nationale Commissie voor Internationale Betrekkingen en Duurzame Ontwikkeling, The Netherlands Foundation for Visual Arts, Design and Architecture, Prins Bernard Cultuur Fonds,Vpro, Lichtpunt, Yle, Tsr, Orf.