Highlight Video

Dubquest Session presents

Wenn sich Andy Gardener und Lee Rous in ihr «Laboratoire Plump» zurückziehen, verheisst dies nur Gutes für die internationale Clubszene. Die Plump DJs (Fingerlickin’ Records) produzieren nämlich ausschliesslich die Art von Musik, zu der sie selbst gern tanzen. Dass sie von Anfang an auf Nu Skool-Breaks setzten, hat sich bewährt. Die zwei Briten sind Residents im Londoner Fabric, setzen ihre Mix-Geschicke u.a. für die Chemical Brothers, Fatboy Slim und Lee Coombs ein und folgen zielstrebig ihrem Motto «dare to be different, think outside the box and enjoy yourself».