Highlight Video

Dubquest Session presents:

Die jährliche Ladies Session gehört zum Dubquest wie die Dampfzentrale. Lady Waks (Menu Music) aus St. Petersburg (RU) wurde vom Breakspoll 2009 zur besten Break-Produzentin gekürt und steht somit auf gleicher Höhe wie die Plump DJs und Stanton Warriors. Nebenbei besitzt sie ihr eigenes Label und bespielt Locations wie den Londoner Club Fabric. Joyce Muniz (Mean Rec, Wien) kommt aus dem prägenden Umfeld der Wiener Szene (G-Stone, Shanti Roots, Dub Club), deren Einflüsse sie mit ihren brasilianischen Wurzeln zu einem charakteristischen Stil vermengt. Sie gilt als eine der produktivsten Elektro-Künstlerinnen und ist mittlerweile sogar auf dem G-Stone Label von Kruder&Dorfmeister vertreten. Gesanglich werden die beiden Damen von MC Valerie (UK) unterstützt, die ihrerseits mit den Freestylers und Groove Armada durch die Welt tourt. Für das ausgleichende Testosteron sorgen die VJs von Optickle.