Highlight Video

Black or White
Von allem zu viel: zu viel Material, Text, zu viel Bild, zu viel Musik.

Die Informationsflut ist kaum mehr zu verarbeiten, die pure Reizüberflutung trifft uns alle. Auch die Performer Alexander-Maximilian Giesche und Lina Hermsdorf sind erschöpft von der allgegenwärtigen Überlastung.

 

In «Black or White», einer Performance zwischen Installation und Happening, suchen sie deshalb nach Entschleunigung und einem Entkommen der Überforderung.
Von und mit: Alexander-Maximilian Giesche und Lina Hermsdorf, Sounddesign: Julian Hetzel, Lichtdesign: Maika Knoblich, Dramaturgische Beratung: Aukje Verhoog.

Eine Koproduktion mit dem Theater Bremen. Gefördert aus Mitteln des Kulturamts Frankfurt uns DasArts Amsterdam.

Für diese Vorstellung ist aufgrund beschränkter Platzzahl eine Reservation über kasse@dampfzentrale.ch erforderlich.