Highlight Video

Architektur Musik Boa Baumann Fritz Hauser
Buchvernissage mit musikalischer Intervention

Seit den Neunzigerjahren arbeiten der Berner Architekt Boa Baumann und der Basler Komponist und Schlagzeuger Fritz Hauser vielfach gemeinsam und loten die Spielräume aus, die im Spannungsfeld von Musik und Architektur entstehen: Fritz Hauser ist bei Baumanns Architekturprojekten konzeptionell beteiligt. Umgekehrt entwirft und realisiert Boa Baumann immer wieder Räume und Bühneninstallationen für Hausers Performances. Das Buch (Niggli-Verlag) lässt die vielgestaltige, auf wechselseitiger Inspiration beruhende Zusammenarbeit in all ihren Facetten anschaulich werden. Grossformatige Abbildungen bilden einen visuellen Erzählstrang, der sich mit der Textebene verwebt.
Parallel zum Buch erscheint eine CD mit neuen Aufnahmen von Fritz Hauser (u.a. Klanghaus Zug). Diese wird an der Vernissage auch erhältlich sein.

Die Buchvernissage wird durch eine musikalische Intervention von Fritz Hauser ergänzt.

 

ARCHITEKTUR   MUSIK
BOA BAUMANN  FRITZ HAUSER

NIGGLI Verlag

Texte (in deutsch und englisch) von Hubertus Adam (Herausgeber) sowie ein Dialog von Matthias Haldemann mit den Kunstschaffenden
Fotografien von Andreas Fahrni, Christian Lichtenberg, Isabel Bürgin u.a./ 205x300mm/ca. 130 Seiten