Highlight Video

A/E/SPERA. Valentina Štrucelj: Bassklarinette

«asper» = grob, rau (lateinisch)

«espera» = Hoffnung, Erwartung (spanisch)

 

Theo Loevendie (1930):

Duo für Bassklarinette Solo (1988)

Maurizio Pisati (1959):

Å für Bassklarinette und Bassflöte (1993)

Donna Wagner Molinari (1957):

Duo für Kontrabassklarinette und Klarinette (2012), Uraufführung

Roderik de Man (1979):

Yuxtaposiciones für Bassklarinette und elektroakustische Musik (2008)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–91): Aus Divertimenti KV 439 / b für

Drei Bassetthörner

Michael Jarrell (1958):

Assonance III für Bassklarinette,

Cello und Klavier (1989)

Darija Andovska (1979):

a / e / spera für Bassklarinette Solo mit

Ensemble (2012), Uraufführung

 

Valentina Štrucelj: Bassklarinette. Àgnes Vass: Bassflöte. Azra Ramic: Klarinette. Marie-Odile Hormiere: Bassethorn. Teresa Doblinger: Bassethorn. Monika Cekala: Cello. Gil Grimaitre: Klavier. Matthias Arter: Leitung Ensemble