Highlight Video

3. Schweizer LEAP / IDOCDE – Treffen (7.12.14)
Treffen für TanzdozentInnen, Tanzschaffende und Interessierte im Proberaum der DZ

Herzlich willkommen zum dritten Schweizer LEAP / IDOCDE – Treffen

IDOCDE – „International Documentation of Contemporary Dance Education“ (www.idocde.net) vernetzt und unterstützt zeitgenössische TanzdozentInnen in Europa durch eine Online-Datenbank und praktische Aktivitäten. Im Sommer 2013 kam das 2-jährige Pilotprojekt mit dem ersten Symposium während ImPulsTanz / International Tanzfestival in Wien zum Abschluss.

Seit Herbst 2013 geht IDOCDE weiter mit einem neuen Programm LEAP – learn, exchange, apply, practice bei dem zeitgenössische TanzdozentInnen die Gelegenheit haben zu recherchieren, zu diskutieren und ihre eigenen Unterrichtsmethoden und -stile kritisch zu hinterfragen; auszutauschen und zu netzwerken.

Tagesprogramm

Zuerst werden die IDOCDE und LEAP Aktivitäten und Möglichkeiten vorgestellt und Fragen beantwortet. Für den praktischen Teil seid ihr eingeladen, Themen und Fragen rund um euren Unterricht, Recherche-Ideen, oder sonstige Angelegenheiten die ihr schon immer Mal mit KollegenInnen teilen wolltet, mitzubringen. Wir werden tanzen, austauschen und diskutieren. Wenn du neugierig bist, aber keine spezifische Fragestellung oder ein Thema hast, bist du trotzdem herzlich willkommen!

Alle zeitgenössischen TanzdozentInnen die regelmässig unterrichten sind eingeladen! Ebenfalls herzlich eingeladen sind alle Interessierten!

13:15 Uhr: Einführung in IDOCDE – Website und LEAP Aktivitäten
14:30 Uhr: Praktischer Austausch
15:30 Uhr: Diskussion

GastgeberInnen sind Schweizer LEAP-facilitator und LEAP–teacher Andrea Boll und LEAP–teacher Sonia Ntova und die Dampfzentrale Bern. LEAP–Partnerorganisation in der Schweiz ist das Tanzhaus Zürich. Das LEAP Meeting ist gratis und wird von Danse Suisse als Weiterbildung anerkannt.